Reparatur-...

...technik

Ausbeultechnik

Werkzeuge zum Ausbeulen von Dellen

Delle an der Dachkante herausziehen

DSE Hagelreparatur - Redl GmbH verfügt über eine jahrelange Erfahrung im Bereich der sanften Ausbeultechnik. Diese Technik wird auch noch AOL (Ausbeulen ohne Lackieren) oder RIOLA (Richten ohne Lackieren) genannt. Dabei werden Dellen von der Unterseite des Bleches mit Spezialwerkzeugen bearbeitet und beseitigt.

Ist dies nicht möglich, lassen sich einzelne Dellen auch von außen bearbeiten – hierzu wird ein Adapter mittels Spezialkleber auf die Dellenmitte geklebt und nach Aushärtung mit einem Spezialwerkzeug herausgezogen. Danach werden Adapter und Kleber rückstandslos entfernt. Größere, flache Schäden am Lack, wie sie z.b. durch Dachlawinen oder Hagel entstehen werden mit der so genannten Schlagmethode entfernt. Dabei wird eine durch die Beschädigung vorhandene Spannung mittels Bearbeitung der Dellenaußenkante wieder aufgelöst.

Schwere Hagelschäden beheben

Delle am Kotfluegel ausdruecken

Unser Spezialisten-Team ist in der Lage, auch schwere Hagelschäden an schwer zugänglichen Stellen der Karosserie zu beheben. Dort, wo der Mitbewerb zu aufwendigen und kostenintensiven Verfahren, wie dem Ausbau von Karosserieteilen zurückgreifen muss, erreichen unsere Mitarbeiter mit ausgefeilter Technik perfekte Ergebnisse.

Kostenlose Präsentation

Dachkante ohne Delle

Eines haben diese Varianten unserer Reparaturtechnik aber gemeinsam:

Sie beseitigen Blechschäden vollständig und erhalten die Originallackierung des Fahrzeuges ohne Wertminderung.

DSE Hagelreparatur - Redl GmbH ist ein Garant für zuverlässige und schnelle Präzisionsarbeit zu einem günstigen und fairen Preis.

Überzeugen Sie sich davon und vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Präsentation unserer Technik.

DSE Hagelreparatur - Redl GmbH

Webdesign von Florenzo.at